Kundenstimmen

Die Raiffeisenbank Leoben-Bruck bietet als erste Bank in Österreich eine mobile Bankfiliale an. Diese Raiffeisenbank auf Rädern ist mehr als nur eine Kopie eines deutschen Modells. Bankdirektor Sepp Trippl präsentiert eine komplette Neuentwicklung für den österreichischen Markt: „Darin stecken unser hiesiges Bank-Know-how genauso wie das Fachwissen von GS-Mobile. Gemeinsam haben wir ein Hightech-Fahrzeug entwickelt, um unseren Kunden eine Betreuung nach modernsten Standards zu bieten.“

Sepp Trippl, Raiffeisenbank Leoben-Bruck

„Wir wollen auch massiv in der Fläche präsent bleiben. Die Kunden können die gleichen Leistungen wie in den Kleinstfilialen erwarten.“

Christian Bonnen, Kreissparkasse Köln

„Die mobile Bank bietet die gleichen Produkte an, wie die Niederlassungen. Sie ist als Zusatzangebot für Gebiete gedacht, in denen wir noch nicht präsent sind. Zudem ist sie ein wichtiger Imageträger und bringt uns sprichwörtlich näher zu unseren Kundeninnen und Kunden.“

Bertrand Comte, Basellandschaftliche Kantonalbank